Queer-feministischer Poetry Slam

Zusammen mit unseren Freund_innen von Lila Lautstark – queerfeministische Gruppe Dortmund veranstalten wir am 3. März einen queer-feministischen Poetry-Slam im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50, Dortmund).
Es werden nur FLT*I*-Personen auftreten (Frauen, Lesben, Trans*, Inter*), im Publikum sind aber Menschen aller Geschlechter willkommen. Eintritt gegen Spende (Empfehlung 1 €), außerdem gibts ein kaltes Buffet ebenfalls gegen Spende. Los geht’s um 19 Uhr, wir empfehlen euch pünktlich zu kommen, da aus versicherungstechnischen Gründen nur 199 Personen ins Pigeon rein passen.


0 Antworten auf „Queer-feministischer Poetry Slam“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben + zwei =